News Airport

05. Januar 2012
« VorherigeNächste »

Neuer Tankservice am GAT-Terminal Köln

Das Business Aviation Centre Cologne (BACC) bietet für alle Flüge der Allgemeinen Luftfahrt ab sofort einen neuen Tankservice an. Wer auftanken möchte, kann künftig auch mit Kreditkarte zahlen.

Besonders für ausländische Fluggesellschaften und Freizeitflieger gestaltete sich das Tanken am Köln Bonn Airport oftmals als Problem. Denn Kerosin konnte bislang nur über ein Carnet, eine Freigabe oder in Ausnahmefällen auch in bar bezahlt werden. Die Option, über Kreditkarte zu tanken, gab es bis zu diesem Zeitpunkt nicht.

„Wir bieten einen sehr günstigen Kerosinpreis an, den man immer aktuell bei uns erfragen kann“, erklärt Christopher Klüfer, stellvertretender Stationsleiter der BACC. „Wir erstellen eine Rechnung für Start- und Landeentgelte, alle weiteren Gebühren und das Kerosin. Anschließend zahlt der Kunde also nur einen einzigen Betrag mit Kreditkarte, in bar oder auf Rechnung.“

Die Business Aviation Centre Cologne GmbH ist Betreiberin des General Aviation Terminal am Flughafen Köln/Bonn und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Kurz Aviation Service Stuttgart GmbH. Darüber hinaus bietet die BACC komplette Handlingsservices rund um Start und Landung am Standort Köln und trifft Handling Arrangements deutschlandweit.

Jetzt bookmarken:addthis.comask.comdel.icio.usdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENAlive.comMister WongMyLink.denetscapenetvouzTechnoratiYahooMyWebYiggIt